Fakultät 6:

Luft- und Raumfahrttechnik und Geodäsie

Eine einzigartige Kombination aus zwei spannenden Wissenschaften, die wir mit 13 Instituten und 29 Professoren in langer Tradition an durchschnittlich 2200 aktive Studierende vermittelt.

Fakultät 6: Luft- und Raumfahrttechnik und Geodäsie

Die Fakultät für Luft- und Raumfahrttechnik und Geodäsie der Universität Stuttgart hat durch die Verbindung von grundlegenden Technologien in der Luftfahrt, der Raumfahrt und der Geodäsie international eine herausragende Stellung. Sie ist bundesweit die einzige Luft- und Raumfahrttechnikfakultät einer öffentlichen Universität; auch die Kombination mit der Geodäsie ist national einmalig. Die stark grundlagenorientierte Ausbildung, verbunden mit gezielten anwendungsorientierten Vertiefungen, erzeugt ein unverwechselbares Profil, das in Forschung und Industrie als Stuttgarter Qualitätsmerkmal gilt.

Den rund 2000 Studierenden der Luft- und Raumfahrttechnik sowie der Geodäsie wird unter anderem Wissen aus den gemeinsamen Forschungsgebieten Flugtechnologien, Luftfahrzeugentwicklungen, Antriebssysteme, Avionik, Aufstieg und Wiedereintritt von Raumfahrzeugen, Satellitentechnik und Erdbeobachtung vermittelt. Die dazu durchgeführten Arbeiten reichen von der Missionsanalyse über Flugregelungsfragen, Aerodynamik, Thermodynamik, Material-, Struktur- und Bauweisenentwicklung, Systementwicklung bis zum Betrieb und zur Verbrennung in luftatmenden Triebwerken.

Kontakt

 

Dekanatsbüro der Fakultät 6

Pfaffenwaldring 27, 70569 Stuttgart, Raum 00.0005

Volker  Schwieger
Prof. Dr.-Ing. habil.

Volker Schwieger

Dekan

 Walter Fichter
Prof. Dr.-Ing.

Walter Fichter

Prodekan

Zum Seitenanfang